Dein Feedback!
Warenkorb
jetzt bestellen
Mahlzeiten
Startseite

Bio-Mahlzeiten für Donnerstag, den 30. November

Hallo liebe FreundInnen der Bio-Mahlzeiten, in unserem Newsletter haben wir es schon angesagt: unsere Kochboxen gibt es nur noch bis Ende des Jahres! Das heißt für Euch, noch einmal ran an die 3 leckeren, veganen "Buletten" und wenn Ihr noch Gutscheine habt, löst sie ein. Es lohnt sich! Eure Bio-Mahlzeiten Macher Anna & Eckhard



Nuss-Grünkohl  mit Hirse Reis & Rosinen
Nuss-Grünkohl mit Hirse Reis & Rosinen
Ganz langsam fasst das norddeutsche Kultgemüse Grünkohl auch bei uns im Süden Fuss. Von Grünkohl mit Pinkel hat wohl schon jeder gehört, der sich für Essen interessiert. Und in der gesundheitsbewussten veganen Küche ist er sowieso schon einer der Stars! Dieses Gericht bringt Euch den Grünkohl mit orientalischen Begleitern ganz ohne tierische Zutaten näher. Kreuzkümmel und Kardamom sowie Ingwer und Rosinen zaubern eine ganz besondere Note zum kräftigen Kohl. Die Möhre gibt die Farbe und die gerösteten Nüsse sorgen dann noch für den Biss. Der Überbegriff für getrocknete Weinbeeren ist Rosinen.Es soll ungefähr 100 Jahre gedauert haben, bis kernlose Trauben für Rosinen gezüchtet waren.Zu Ehren des Sultans wurden sie Sultanas genannt. Durch die Trocknung verlieren sie mehr als 80% ihres Gewichtes, aber bis auf einige licht- und sauerstoff-empfindliche Vitamine behalten sie alle wertvollen Inhaltsstoffe der Trauben in konzentrierter Form - In Norddeutschland wird Grünkohl wegen seines schönen  Wuchses auch „friesische Palme“ genannt. Durch die kalten Temperaturen im frühen Winter verlangsamt sich sein Stoffwechsel und der Traubenzucker, der in der lebenden Pflanze immer noch durch die Photosynthese gebildet wird, reichert sich in den grünen Blättern an.


40 min      

 

Chinakohl in Curry-Kokos-Creme mit Reisnudeln
Chinakohl in Curry-Kokos-Creme mit Reisnudeln
Currypasten werden in der südostasiatischen Küche in sehr unterschiedlichen Schärfen verwendet. In diesem aus Malaysia stammenden Gericht verwenden wir eine eher milde Variante, sodass das Gemüse im Geschmack noch gut zur Geltung kommt. Vor allem der Chinakohl, der in Asien meist als Kochgemüse verwendet wird, überrascht durch seinen angenehmen Biss und die Reisnudeln stehen ihren Hartweizenverwandten in nichts nach, sind aber auch bei Glutenunverträglichkeit ohne Probleme zu geniessen. Und hmm, die Kokoscreme .... In vielen tropischen Ländern wird die Kokospalme als „Baum des Himmels“ bezeichnet und sie dient seit Jahrtausenden in den tropischen Küstenregionen als wichtige Nahrungs- und Rohstoffquelle. Ebenso wie die Avocado zählt die Kokosnuss zu den „vollständigen Lebensmitteln“, von denen sich ein Mensch wochenlang allein ernähren kann ohne Mangel zu leiden. Und auch ihre faserigen und hölzernen Teile finden Verwendung als Bau-, Flecht- und Brennmaterial. Gesundheitlich gesehen ist die Hauptfettsäure in der Kokosnuss, die Laurinsäure, von besonderer Bedeutung. Nachweislich wirkt sie gegen lipidumhüllte Viren z.B. Herpes- und Grippeviren und wirkt antimikrobiell gegen Bakterien, Hefen und Pilze. Einigen Forschern ist dies bereits seit 4 Jahrzehnten bekannt.

35 min      

 

Fruchtiges Rotkraut mit Kartoffelpuffern
Fruchtiges Rotkraut mit Kartoffelpuffern
Ein Rezept aus dem „Schrot&Korn“- Magazin ist dies Mal unser Originelles. Es hat uns sehr gut geschmeckt und wir dachten, mal eben die ganzen, speziellen Zutaten zu besorgen ist auch nicht ohne. So machen wir das für Euch und die Saison von regionalem Blaukraut neigt sich auch schon dem Ende zu. Blaukraut im WOK geschwenkt mit Früchten und Pistazienkernen, dazu Kartoffelpuffer mit zerkleinertem Pumpernickel, eine spannende Kombination, die hält, was sie optisch verspricht! Rotkohl oder Blaukraut, das ist hier die Frage! Während Kohl ganz klar im Norden und Kraut im Süden gesagt wird, ist die Sache bei Rot und Blau etwas anders. Anthocyane im Kraut wirken als Säure-Basen Indikator. So ist es in sauren Böden eher rot und in alkalischen eher blau. Auch durch die Art der Zubereitung wird die Farbe des „Endproduktes“ beeinflusst. Kocht man den Rotkohl mit sauren Zutaten wie Essig oder Wein, bleibt er rot. Im Bayrischen, Schwäbischen oder auch in Franken wird das Blaukraut oft mit Zucker oder auch Natron zubereitet und das Ergebnis ist blau. Neben der Farbe hat er/es wie das Weisskraut aber auch viel Vitamin C, Eisen und Ballaststoffe zu bieten.

45 min      

 

Gutscheine
So sehen unsere Gutscheine aus
und hier erfährst Du mehr darüber.

Du willst einen Bio-Mahlzeiten
Gutschein verschenken?
Dann klicke hier

weiter